Zum alten Tintenfässchen – online

Die Online-Kneipe für die Schrift-Community und unsere Freund:Innen

Unsere Online Kneipe ist jeden Freitag, jeden ersten Dienstag und jeden dritten Donnerstag geöffnet und bietet Platz für alle kreativen Köpfe.
Jeder ist herzlich willkommen, egal ob du letterst, anders kreativ bist oder einfach nur etwas Gesellschaft brauchst.

Öffnungszeiten, Zugangsdaten und weiter Antworten findest du über den “mehr” – Button.

Wir freuen uns auf dich!

Zum alten Tintenfässchen – online

Die Online-Kneipe für die Schrift-Community und unsere Freund:Innen

Unsere Online Kneipe ist jeden Freitag, jeden ersten Dienstag und jeden dritten Donnerstag geöffnet und bietet Platz für alle kreativen Köpfe.
Jeder ist herzlich willkommen, egal ob du letterst, anders kreativ bist oder einfach nur etwas Gesellschaft brauchst.

Öffnungszeiten, Zugangsdaten und weiter Antworten findest du über den “mehr” – Button.

Wir freuen uns auf dich!

Berlin Letters 2024

Berlin Letters ist ein Festival für Lettering, Sign Painting, Kalligrafie und Type-Design. Geboten werden drei Tage Austausch und Inspiration für Designer und alle Schriftbegeisterten – mit Vorträgen, Profi-Workshops und Überraschungen. Zum Zuhören, Zusehen, Handanlegen und Netzwerken.

Lettering Days München 2024

sind Eventtage für Profis und ambitionierte Hobby-Kreative aus Lettering, Sketchnotes, Illustration und Grafikdesign.

Spannende Vorträge
Exklusive Workshops von Profis
Infosessions & Vorführaktionen
Teststationen & Mitmachfläche unserer Partner
Großes Meet-Up & Networking!

Ein Programm auf höchstem Niveau über zwei Tage. Dieses Event gibt dir alle Werkzeuge mit an die Hand, um noch lange aus der reich gefüllten Kreativ-Schatztruhe schöpfen zu können.

LiD Atelier – Kalligraphische Schnörkel-Basics mit @tintenfuchs

Mein Name ist Natascha Safarik, im Internet als Tintenfuchs unterwegs, und ich bin freiberufliche Kalligraphin im schönen Wien. Ich habe ein paar Bücher zum Thema Kalligraphie da draußen, unterrichte oft und gerne und meine Lieblingsfeder ist die Spitzfeder.

Schnörkel zeichnen? Schnörkel schreiben! Ich zeige dir, wie du anstatt mühsam ausgetüftelter Schnörkel eine Spontanität in deine Kalligraphie oder dein Brush Lettering hineinbringst. Wir konstruieren nicht, wir schauen uns stattdessen an, dass wir die Schnörkelprinzipien so verstehen, dass wir sie im Schreibfluss relativ schnell umsetzen können.

Offenes Austausch Atelier – farbiges Papier – online

Neben den üblichen weißen oder hellen Papieren, wofür eine Vielzahl von handelsüblichen Stiften ausgelegt ist, gibt es wundervolle farbige Papiere, von hellen bis dunklen Tönen. Gerade jetzt, wo die Vorweihnachtszeit beginnt, holt man gerne mal die besonderen Papiere aus der Schublade. Welche Papiere kannst du empfehlen? Erfordert es vielleicht sogar einen Wechsel vom Medium? Was ist deine liebste Kombi – Medium/Papier und Farben?

Offenes Austausch Atelier – Ligaturen – online

Eine Ligatur oder Buchstabenverbund bezeichnet in der Typografie die Verschmelzung zweier oder mehrerer Buchstaben einer Satzschrift zu einer Glyphe. Auch in handschriftlichen Schriften (etwa Buchschriften oder Schreibschriften) kommen Ligaturen vor. Dort entstanden diese entweder durch schnelle Schreibweise häufig genutzter Zeichenkombinationen oder zur optischen Korrektur. Hast du davon schonmal gehört und hast du es in deinen Letterings mal eingebaut? Hast du einen Trick, wie du einfach eine Ligatur erschaffen und Buchstaben kreativ miteinander verbinden kannst? Wir wollen dich (wenn du möchtest) für einen Schulterblick live schalten.

Offenes Austausch Atelier – Aufwärmübungen – online

In der Kalligrafie und auch beim Lettering, gerade wenn man es neu lernt, beginnt man mit Aufwärmübungen, damit man den Stift und auch das Papier (oder andere Untergründe) kennenlernt und warm mit dem Medium wird. Machst du das, bevor du richtig loslegst? Wenn ja, wie ist deine Vorgehensweise? Welche Methoden und Schwünge kannst du empfehlen?

Offenes Austausch Atelier – Acryl – online

Acrylfarben und -lacke sind Farbmittel, die auf Kunststoffdispersionen basieren. Sie sind häufig mit Wasser verdünnbar und härten zu einer wasserfesten Beschichtung aus. Das macht diese Art von Farben flexibel einsetzbar. Aus der Tube oder im Stift kann man fast jede Oberfläche damit bemalen und hat ein beständiges Ergebnis. Wo kann man Acryl überall einsetzen? Könnte es ein Medium sein, das du mal ausprobieren möchtest? Was sind die Vor- und Nachteile, wenn man damit arbeitet?